> Zurück

Solothurner Mannschaftsmeisterschaftsfinal 2019

Leu Remo 04.11.2019

Am vergangenen Samstag kämpften in Balsthal die sechs besten Elite, sowie Junioren um den Mannschafts-Kantonalmeister.

Ausgetragen wurde dieser Wettkampf auf die Distanz 300m sowie Pistole 50m.  

Aus dem Bezirk Wasseramt konnten sich die Feldschützen Gerlafingen in ihren Vorrunden qualifizieren, sie belegten den vierten Rang.

Am Final überzeugten die Feldschützen Gerlafingen mit ihren konstanten Schiessresultaten, in der 1. Runde schossen sie mit 1509 Punkten gleich das zweithöchste Rundenresultat. Weil die Balsthaler Schützen in der ersten Runde kläglich mit 1485 scheiterten, konnten die Gerlafinger Schützen die Balsthaler überholen und belegten nach der 1. Runde den dritten Platz. 

In der 2. Runde überzeugten die Wasserämter nochmals und bewiesen ihre Nervenstärke erneut, mit 1515 P. gelang ihnen sogar das höchste Rundenresultat. In der Schlussabrechnung überholten sie das zweitplatzierte Dornach, das in der zweiten Runde patzte. 

Gewonnen hat schliesslich doch der Favorit aus Niederbuchsiten mit gerade mal acht Punkten Vorsprung auf die Feldschützen Gerlafingen, dritter wurden die Freischützen Dornach.

Resultate:  

Niederbuchsiten Schützenverein            4547,00 P.

Gerlafingen Feldschützen                      4539,00 P.

Dornach Freischützen                           4527,50 P.

Oberbuchsiten Schützenverein              4520,50 P.

Balsthal-Klus Schützenverein                4490,25 P.

Kleinlützel Schützengesellschaft            4423,75 P.